Skip to main content

Pegasus Solero E8 - verzögerungsstarke Stadt- und Tourenbegleiter

Das Pegasus Solero E8 ist ein E-Trekkingbike, das mit Bosch Active- oder Performance Line Antrieb für ein komfortables als auch sportliches Vorankommen steht. Mit Freilauf oder Rücktrittbremse sowie Naben- oder Kettenschaltung geht die deutsche Radmarke bei dieser E-Bike-Serie auf die unterschiedlichsten Vorlieben von Stadt- und Tourenfahrern ein.




Pegasus E-Bike Solero E8 – gut ausgestattetes Pedelec für Genussbiker

Mit einer 8-Gang-Kettenschaltung und hydraulischen Scheibenbremsen der Marke Tektro ist das Pegasus Solero E8 2017 ein gut ausgestatteter Begleiter für Alltag und Freizeit. Der Bosch Active Line Antrieb spricht Komfortfahrer an. Die harmonische und gleichmäßige Tretkraftunterstützung vermittelt ungeübten Elektrobikern vom Start weg Sicherheit. Gleichzeitig liefert dieser E-Antrieb ausreichend Schubkraft, um sich entspannt durch Oberhausen, Jena, Düsseldorf, Stuttgart, Dortmund und andere Städte Deutschlands zu bewegen. Die gut dosierte Tretunterstützung hat in Verbindung mit 400 oder 500-Wattstunden-Akkus zudem den Vorteil hoher Reichweiten. Damit ist das Pegasus Solero E8 E-Trekkingfahrrad nicht nur für Stadttouren, sondern auch für ländliche Langstreckentouren geeignet. Dabei sorgt die aufrechte Sitzhaltung stets für ein bequemes Fahrvergnügen mit guter Übersicht.

 

Für E-Biker, die einen geringen Wartungsaufwand schätzen – Pegasus Solero E8 LT Disc

Wer statt einer 8-Gang-Kettenschaltung lieber zu einer bediener- und wartungsfreundlichen 8-Gang-Nabenschaltung tendiert, entscheidet sich für das Pegasus Solero E8 LT Disc. Dieses E-City- und Tourenfahrrad verfügt wie das Solero E8 über einen kraftvollen aber nicht zu bullig antreibenden Active Line Motor von Bosch. Schwerpunktgünstig in Radmitte sitzend, finden E-Radler mit diesem Pegasus E-Bike für ein sicheres Fahrgefühl viel Agilität vor. Für sicheres Radfahren steht auch die verbaute Scheibenbremsanlage von Shimano. Diese Mineralöl-Bremsen sind für ihren sehr guten Druckpunkt und gute Dosierbarkeit bekannt. Zur Einleitung eines Bremsmanövers braucht es meist nur ein leichtes Betätigen des Bremshebels. Das kommt den Fingern und Händen vor allem im Stadtverkehr und auf kurvenreichen Bergabfahrten, wo ein häufiges Bremsen erforderlich ist, zugute.

 

Mehr Schubkraft mit dem Pedelec Pegasus Solero E8 LT

E-Bikern, die sich eine kraftvollere Tretkraftunterstützung wünschen, ohne dass dabei der Komfort zu kurz kommt, bietet sich das Pegasus Solero E8 LT an. Dieser kraftvolle Elektromotor fördert einen aktiven Fahrstil und vermag vor allem bergauf und beim Losfahren zu gefallen. Eine gute Wahl für Fahrer und Fahrerinnen, die sich bevorzugt auf Strecken mit anspruchsvolleren Anstiegen bewegen oder gerne mehr Kraft beim Beschleunigen verspüren. Wie beim Solero E8 LT Disc kommt auch bei diesen Pegasus Modellen eine wartungsarme Nabenschaltung, die ein Schalten im Stand zulässt, zum Einsatz.

 

Pegasus Solero E8 Wave-, Trapez- und Herrenrahmen
Alle Modellvarianten des Pegasus E-Bikes Solero E8 gibt es wahlweise mit Wave-, Trapez- oder Diamantrahmen aus Aluminium. Beim Pegasus Solero E8 Damenmodell mit Tiefeinsteigerrahmen wurde die E-Batterie am Gepäckträger angebracht. Ein agileres Fahrverhalten fördert die zentrierte Anbringung am Unterrohr bei der Trapez- und Diamantrahmen-Variante. Rahmen, die zwar nicht wie Tiefeinsteiger den Komfort-Vorteil eines leichten Aufstiegs mit sich bringen, dafür mit einem stabileren Fahrgefühl und besseren Geradeauslauf bei höherem Tempo überzeugen. Dementsprechend ist das Pegasus Solero E8 Trapez das passende Elektrofahrrad für sportive Damen, die gerne mit viel Gepäck längere Radtouren unternehmen. Komfortbewusste E-Bikerinnen, die vorzugsweise gemütlich in der Stadt unterwegs sind, werden am Modell mit Einrohrrahmen mehr Freude haben.