Skip to main content

Pegasus Premio E11 - leichter und vortriebsfreudiger E-Tourer

Mit dem stärksten aller Bosch Antriebe ist das Pegasus Premio E11 ein E-Bike für sportliche Freizeitbiker und Tourenfahrer. Wer hohe Anforderungen stellt, findet mit hydraulischen Scheibenbremsen, Deore XT Schaltung und Pannenschutzreifen Ausstattungsdetails vor, die alle hohen Anforderungen eines modernen E-Trekkingrades erfüllen.



Leichter E-Tourer mit starkem Antrieb – Pegasus Premio E11 Superlite

Dass dieses Pegasus Pedelec an sportive E-Biker gerichtet ist, zeigt der Performance Line CX Antrieb von Bosch. Dieser Elektromotor kommt häufig bei E-MTBs und jenen Elektrobikes zum Einsatz, wo ein hohes Drehmoment gewünscht ist. Anspruchsvolle Anstiege lassen sich mit dem Pegasus Premio E11 dank der kraftvollen Tretkraftunterstützung kraftsparend meistern. Zudem fördert der Mittelmotor sowie die schwerpunktgünstige Anbringung des Akkus in der Radmitte ein wendiges Fahrverhalten. So lässt sich dieser Pegasus E-Tourer gut um Kurven und Ecken lenken. Mit dem Zusatz „Superlite“ weist die deutsche Fahrradmarke auf das vergleichsweise geringe Gewicht hin, das trotz straßenverkehrstauglicher Ausstattung nur rund 22 Kilogramm beträgt. Das erleichtert Besitzern das Heben und Tragen des Pegasus Premio E11 Superlite in Keller, Wohnung oder Büro.

 

Pegasus Premio E11 Damen- und Herrenmodelle

In drei Rahmenvarianten erhältlich ist Pegasus Premio E11 für Damen und Herren interessant. Das Modell mit Einrohrrahmen ist ein klassisches Damenmodell, mit dem es sich mit komfortabler Sitzposition sportlich-entspannt durch die Stadt oder am Land fahren lässt. Die Variante mit Trapezrahmen richtet sich an sportive Damen aber auch kleinere Herren, die viel Wert auf einen bequemen Einstieg legen. Auffällig beim Pegasus Premio E11 Herrenmodell aber auch Damenmodellen des Jahres 2017 ist der zum Akku gerichtete Motor. Das sieht durch den schönen Übergang nicht nur gut aus, sondern verringert das Risiko des Aufsitzens wie beispielsweise beim Fahren über einen hohen Randstein und andere Erhebungen.

 

Pegasus E-Trekkingbikes mit guter Schalt- und Bremsperformance

Wie gewohnt verfügen Pegasus E-Bikes der Modellreihe Premio über eine gute Ausstattung. So auch das Pegasus Premio E11. Die Shimano Deore XT 11-Gang-Kettenschaltung gehört zu den besten Schaltungen am Markt. Damit legen Freizeitradler und Tourenbiker auch unter Last oder bei Ausflügen auf Wald- und Wiesenwegen flüssig und problemlos ihre Gänge ein. Die verbaute Shimano Scheibenbremsanlage vermittelt Sicherheit, indem auch auf langen und schnellen Abfahrten sowie mit viel Gepäck zuverlässig verzögert wird. Mit verstellbarer Luftfedergabel, Gepäckträger, Fahrradständer, Spritzschützern und leuchtkräftiger Lichtanlage sind Elektrobiker für Radtouren und Alltagsfahrten bestens gerüstet.