Skip to main content

KTM Macina Sport 10 SI-CX5I - E-Tourenfahrrad für den Ganzjahreseinsatz

Das KTM Macina Sport 10 SI-CX5I 2018 ist wie sein Vorgänger ein sportliches Touren- und Pendlerfahrrad. Mit Federgabel, Lenkerhörnchen, Deore-Trekking-Gruppe sowie optional als Tiefeinsteiger-Modell kommt auch der Komfort nicht zu kurz.



Vorteile des KTM Macina Sport 10 SI-CX5I :

  • Leistungsstarker Antrieb für dynamisches Fahrerlebnis
  • Reichweitenstarker Akku
  • Lange haltbare und laufleistungsstarke Schwalbe Reifen
  • Federgabel hebt Komfort und Kontrolle
  • Scheibenbremsen für wetterunabhängige Bremsleistung bei geringer Bedienkraft
  • Reichweitenstarke Frontleuchte gewährleistet gute Sichtbedingungen bei Dunkelheit

 

KTM Macina Sport 10 SI-CX5I – sportlich-agiles Elektro-Tourenfahrrad

Das E-Trekkingfahrrad der KTM Macina-Reihe wird vom österreichischen Traditionshersteller mit Herrenrahmen oder als komfortablere Variante mit Wave-Rahmen angeboten. Bei beiden Elektrofahrrädern ist der langstreckentaugliche Powerpack Akku mit 500 Wattstunden am Unterrohr befestigt. Die zentrale Position fördert in Verbindung mit dem Mittelmotor ein agiles Fahrverhalten, das dem eines herkömmlichen Rades sehr nahe kommt. Dadurch finden sich auch E-Bike-Neulinge rasch mit dem KTM Macina Sport 10 SI-CX5I zurecht. Als Antrieb fungiert der kraftvollste Tretlagermotor aus der Palette der Bosch Antriebssysteme. So eignet sich dieses KTM E-Pendlerfahrrad gut für hügelige Gegenden rund um München, Wiesbaden oder Erfurt und Radstrecken mit abwechslungsreicher Topografie.

 

Pannensicheres und komfortables KTM Ganzjahres-Pedelec

Dass das E-Bike KTM Macina Sport 10 SI-CX5I auf Touren- und Vielfahrer ausgelegt ist, zeigt die Wahl der Reifen. Die Schwalbe Marathon Mondial Reifen zählen zu den pannensichersten und laufleistungsstärksten Fahrradreifen am Markt. Auf Straßen zeigen die 42 Millimeter breiten Reisereifen ein gutes Rollverhalten. Mit einem gröberen Profil versehen, müssen E-Biker auch vor Ausflügen auf festen sowie matschigen Erdböden und Schotterwegen nicht haltmachen. Spitzigen Steinen, in der Erde versteckten Scherpensplittern und anderen Belastungen halten dieses Schwalbe Radreifen gut stand, damit E-Biker pünktlich zur Arbeit erscheinen oder sich auf Radtouren abseits der Zivilisation nicht mit Pannen beschäftigen müssen. Die Suntour NCX-D Federgabel hält das Vorderrad auf buckeligem Untergrund gut in der Spur und trägt zu einem komfortablen Vorankommen bei.

 

Eine auf Touren- und Pendlerfahrten abgestimmte Komponentenwahl

Die Gänge werden mit einer speziell für Pendler und Tourenfahrer entwickelten Kettenschaltung eingelegt. Die 1×10-Schaltung mit 11-42 Zähnen stellt bergauf wie bergab eine passende Übersetzung für eine angenehme Trittfrequenz bereit. Damit Kettenschlagen und Kettenabsprünge auf holprigen Pfaden nicht den Fahrspaß trüben, wurde eine Schaltwerksdämpfung verbaut. Das Tempo wird mit Scheibenbremsen gedrosselt. Vorne mit 180er und hinten mit 160er-Scheibe ist bei jedem Wetter und auch mit höheren Lasten wie beispielsweise viel Gepäck ein zuverlässiges Verzögern gegeben. Um mit höherem Tempo bei Dunkelheit eine gute Sicht zu gewährleisten, wurde eine 50 Lux starke Frontleuchte verbaut. So finden E-Radfahrer mit dem KTM Macina Sport 10 SI-CX5I auf dem Arbeitsweg in den frühen Morgenstunden oder der späten Rückkehr von der Tagestour eine gute Fahrbahnausleuchtung vor.