Skip to main content

KTM Macina Kapoho 271 8 PT-CX5I - top ausgestattetes Dimensions Mix E-Trailbike

Als Top-Version der Macina Kapoho-Linie zeigt sich das KTM Macina Kapoho 271 8 PT-CX5I nicht nur mit zwei verschiedenen Laufradgrößen und vollintegrierter E-Batterie. So ist dieses KTM E-Enduro mit Kind Shock LEV Vario-Sattelstütze, mehrstufig verstellbaren FOX-Federungskomponenten und der E-Bike-Schaltung SRAM EX1 mit hochwertigen Einzelkomponenten bestückt.



Vorteile des KTM Macina Kapoho 271 8 PT-CX5I:

  • Gute Fahrstabilität und Kontrolle mit zwei verschiedenen Laufradformaten
  • Formschön in den Rahmen integrierte Batterie
  • Vom Lenker aus absenkbare Sattelstütze hebt das Trailvergnügen
  • Verschleißarme und breitbandige SRAM 8-Gang-Kettenschaltung
  • Bissige und gut dosierbare Shimano Zee Scheibenbremsen
  • Hochwertige Federelemente mit viel Federweg für harten Geländeeinsatz

KTM Macina Kapoho 271 8 PT-CX5I – formschönes und fahrstabiles KTM E-Mountainbike

Im direkten Vergleich mit dem Vorjahresmodell sofort zu erkennen ist der im Aluminiumrahmen integrierte 500-Wattstunden-Akku, der mit wenigen Handgriffen zu entnehmen ist. Das trägt zu einem formschönen Rahmenbau und und besseren Schutz der E-Batterie bei. Eine weitere Besonderheit des 2018er Kapoho-Modells ist der sogenannte Dimensions Mix mit zwei unterschiedlichen Laufradformaten. Das 29-Zoll-Laufrad mit schmälerem Fat Albert MTB-Reifen sorgt für ein ruhiges und linientreues Fahrverhalten, wenn die Tour oder Trail-Strecke über Bodenwellen, Äste, Zweige und Wurzeln führt. Der dicke und gut profilierte Plus-Reifen am hinteren 27.5-Zoll-Laufrad sorgt speziell im Uphill aber auch bei kniffligen Schrägfahrten für einen guten Grip. So vereint das KTM Macina Kapoho 271 8 PT-CX5I die Vorteile zweier Laufradgrößen in sich.

 

KTM Macina Kapoho 271 8 PT-CX5I mit hubstarken FOX-Fahrwerk

Gegenüber den anderen Kapoho-Modellen 2018 stellt die von FOX für ambitionierte Endurofahrer entwickelte 36-A-Float-Luftfedergabel 10 Millimeter mehr Federweg an der Front bereit. Im Zusammenspiel mit dem für Trailbikes und Enduro-MTBs konzipierten FOX Float DPX2 Dämpfer mit 160 Millimeter Hub ist das KTM Macina Kapoho 271 8 PT-CX5I auf technisch anspruchsvollen Abfahrten über Treppen, Stufen, quer verlaufenden Wurzeln, schnell aufeinanderfolgenden Wellen und Felsbrocken kaum noch aus der Spur zu bringen. Die Fahrfreude erhöht zudem die bequem vom Lenker aus bedienbare Vario-Sattelstütze, die insbesondere auf Trails, wo sich Up- und Downhills abwechseln, zum Angreifen einlädt.

 

Kraftvoller und verschleißarmer Antrieb – KTM Macina Kapoho 271 8 PT-CX5I

Dass E-Biker mit dem KTM Macina Kapoho 271 8 PT-CX5I beim Trailvergnügen und auf MTB-Touren vielseitig aufgestellt sind, zeigt die breitbandige SRAM-Schaltung. Die Übersetzungsbandbreite von 436 Prozent verteilt sich auf 8 Gänge. Mit der Übersetzung von 11-48 Zähnen und der Unterstützung des dynamischen Performance Line CX Mittelmotor finden Enduro- und Tourenfahrer bergauf wie bergab die passenden Gänge für eine optimale Trittfrequenz vor. Gleichzeitig unterbindet die speziell für E-MTBs entwickelte Schaltgruppe doppelte Gangsprünge, wodurch ein starker Kettenverschleiß vermieden wird. Für eine zuverlässige Bremsperformance sorgen die Shimano Zee Scheibenbremsen mit 203-Millimeter-Scheibe vorne und 180-Millimeter-Scheibe hinten, die auch beim harten Downhilleinsatz mit Standfestigkeit überzeugen.