Skip to main content

KTM Macina Eight Plus PT-P5I - City- und Touren-Pedelec, das Fahrkomfort verspricht

Mit Parallelogramm-Sattelstütze, noch tieferem Einstieg und rückenschonender Sitzposition spricht das KTM Macina Eight Plus PT-P5I Komfortfahrer an, die gerne gemütlich durch die Stadt cruisen, gemütlich und sicher Pendeln und in der Freizeit entspannte Touren unternehmen.



Vorteile des KTM Macina Eight Plus PT-P5I :

  • Tieferer Einstieg zum bequemen Einsteigen in den Sattel
  • Federsattelstütze hebt Fahrkomfort auf ruckeligen Fahrbahnen
  • Schöne Integrierung des tourentauglichen 500-Wattstunden-Akkus
  • Haltbare und pannensichere Schwalbe Marathon Mondial Reifen
  • Wartungsfreundliche Nabenschaltung

Für entspannte und kraftsparende Tagestouren – KTM Macina Eight Plus PT-P5I

Gegenüber der Vorgängerversion 2017 wird das Rahmenkonzept des neuen KTM Macina Eight Plus PT-P5I 2018 hochwertiger. Dazu trägt unter anderem der sich schön in den Rahmen einfügende Powertube-Akku von Bosch mit einer Leistung von 500-Wattstunden bei. Wie vom österreichischen Radhersteller von vielen Modellen gewohnt, wurden die Kabel sauber im Aluminiumrahmen verlegt. Die Sitzhaltung ist aufrecht-entspannt. Das trägt zur Schonung von Nacken, Rücken, Hände und einen besseren Überblick an uneinsichtigen Stellen im Straßenverkehr bei. Durch den verstellbaren Lenkervorbau kann die Sitzposition an die persönlichen Vorlieben angepasst werden.

 

KTM Macina Eight Plus PT-P5I – noch komfortabler unterwegs

Für noch mehr Komfort wurde die Einstiegstiefe gegenüber dem 2017er-Modell um knapp zwei Zentimeter gesenkt. Das erleichtert Fahrern das Auf- und Absteigen beim Ampelstopp, auf der Einkaufstour oder beim Zwischenstopp auf der Radtour. Zusätzlich entlastet die verbaute Federsattelstütze das Becken und den Rücken, wenn kleinere und größere Fahrbahnschäden die Fahrt holprig gestalten. Damit Schläge und Stöße nicht zum Lenker durchdringen, wurde eine Trekking-Luftfedergabel mit 63 Millimeter Federweg verbaut. So bleibt das KTM Macina Eight Plus PT-P5I auch auf schlecht ausgebauten Radwegen und beim Abstecher zu landschaftlichen Highlights auf Feld- und Wiesenwegen gut kontrollierbar. Für den nötigen Grip sorgen 42 Millimeter breite Schwalbe Marathon Mondial Reifen, die auf Asphalt als auch auf Schotter für Pannensicherheit und hohe Laufleistungen stehen.

 

KTM Macina Eight Plus PT-P5I mit zuverlässigen Trekking- und Tourenkomponenten

Als Antrieb fungiert der Mittelmotor Bosch Performance Line. Ein Elektromotor, dessen Antriebskraft zwischen Komfort und Sportlichkeit angesiedelt ist. So ist dieser Elektroantrieb für eine gute Kontrolle nicht zu bullig, bietet aber dennoch genügend Kraft, um moderate Anstiege mit Tourengepäck zu überwinden. Die 8-Gang-Nabenschaltung überzeugt durch eine eine einfache Bedienung, lange Haltbarkeit und geringen Wartungsaufwand und eignet sich sehr gut für Flachlandtouren. Zuverlässigkeit versprechen auch die Magura HS22 Hydraulik-Felgenbremsen.