Skip to main content

Kalkhoff E-Bikes - reichweitenstark und wartungsarm

Kalkhoff Logo

Ob aus Testberichten oder durch Händler in der Umgebung und im Internet, Kalkhoff E-Bikes sind vielen E-Bikern ein Begriff. Vor allem in den Bereichen E-Kompakt, E-City sowie E-Touren- und Trekkingfahrräder ist der Cloppenburger Hersteller mit innovativen und wartungsarmen Lösungen, eine feste Größe am E-Bike Markt.

1448 6999



Kalkhoff E-Bikes mit Impulse Elektromotoren

Mit Impulse Antrieben baut der niedersächsische E-Bike Produzent bevorzugt auf ein eigenständiges und selbst entwickeltes Motorenkonzept. Dadurch können, die auch mit Rücktrittbremsen kompatiblen Mittelmotoren, auf die einzelnen Komponenten und Bedürfnisse bestimmter Zielgruppen abgestimmt werden. So zeichnen sich diese E-Motoren durch eine hohe Effizienz, ruckelfreies Antriebsverhalten und teils unscheinbare Integrierung im Fahrradrahmen aus. Gut zu sehen ist dies bei den Integrale Kalkhoff E-Bikes, wo die Antriebskomponenten nur beim genauen hinsehen zu bemerken sind. Gleichzeitig stehen Kalkhoff Elektrofahrräder vor allem in Verbindung mit über 600-Wattstunden starken E-Batterien für hohe Reichweiten.

Es gibt drei verschiedene Varianten der selbst entwickelten Kalkhoff E-Bike Motoren. Mit hohem Drehmoment vermitteln Impulse EVO RS Motoren einen sportlichen Fahrcharakter. Die geeignete Wahl für Touren mit viel Gepäck oder Ausflüge und Pendlerfahrten, auf denen schwere Anstiege zu bewältigen sind. Ein sportlich-komfortables Antriebsverhalten weisen beispielsweise die E-Stadt- und Tourenfahrräder der Kalkhoff E-Bike-Serie Include mit Impulse EVO Antrieben auf. Durch gutmütiges Anfahrverhalten weniger spritzig bergauf, dafür höchsten Fahrkomfort in der Stadt sowie auf Feierabend- und Wochenendtouren versprechen Kalkhoff E-Bikes der Agattu-Reihe oder des Kalkhoff E-Trekkingbikes Pro Connect Premium i8 mit Impulse 2.0 Elektroantrieb.

 

XION, Groove Go, Shimano und Bosch Motoren als Alternative

Mit Kalkhoff E-Bikes mit Bosch Antriebssystemen wie etwa der E-Allrounder Pro Connect b9 gibt es weitere Mittelmotoren im Programm. Flüssiges Radfahren mit hohem Schaltkomfort bieten die Shimano Schaltkomponenten in Verbindung mit einem Shimano Steps E-Motor der Kalkhoff Select-Modellreihe. Doch der Cloppenburger Pedelec Hersteller bietet seinen Kunden mit dem Pro Connect X27 auch E-Tourenräder mit leise arbeitenden und wartungsarmen XION Hinterradnabenmotor an. An Kalkhoff Elektro-Kompaktfahrrädern werden langlebige und leichte Groove Go Hinterradmotoren verbaut. Mit diesen Elektromotoren kann für eine einfache Handhabung das Gesamtgewicht des Elektrofahrrades gesenkt und gleichzeitig die Fahrperformance beim Ampelstart in der City verbessert werden. Alternativ kommt beim Kalkhoff E-Citypedelec Groove g7, als geeignete Wahl für den preiswerten Einstieg in die Welt des Elektrobikens, ein Frontmotor zum Einsatz.

 

Kompakte und wartungsfreundliche Kalkhoff E-Bikes

Wer ein Kalkhoff Pedelec zum platzsparenden Verstauen im Auto oder Wohnwagen, zum Transport in öffentlichen Verkehrsmitteln oder für den wendigen Fahrspaß in Städten wie Würzburg, Trier, Aachen, Hannover oder Paderborn sucht, wird mit Kalkhoff Sahel Compact I8 oder Durban Compact g8 fündig. Größer und zum rascheren Vorankommen auf urbanen Wegen ausgelegt ist das Kalkhoff Herrenfahrrad Durban g9. Praktisch – der Frontgepäckträger, mit dem sich auch größere Einkäufe und Besorgungen befördern lassen. Dieses Kalkhoff E-Urban Bikes gibt es ohne Gepäckträger an der Front mit einer speziell auf die weibliche Anatomie abgestimmten Geometrie auch für Damen.

Bei seinen E-Bike-Modellreihen setzt der deutsche Rad- und Elektrofahrradhersteller stark auf Riemenantriebe der Marke Gates. Leise und mit geringem Wartungsaufwand richten sich Modelle wie das schicke und für sportliche Fahrer ausgelegte Integrale 8 LTD Wood mit Holzoptik oder das für Komfortfahrer konzipierte Kalkhoff E-Stadtfahrrad Include Premium Benelux an Vielfahrer und Pendler. Aber auch alle E-Biker, die nicht regelmäßig ihre Zeit mit dem Spannen und Ölen der Kette verbringen sowie mit verschmutzten Hosenbeinen in der Arbeit erscheinen möchten, sind mit diesen Kalkhoff E-Bikes gut beraten.

 

Kalkhoff E-Bikes XXL

Für viele E-Modellserien wie die Kalkhoff E-Citybike-Reihen Include, Select oder Agattu gibt es eine spezielle XXL-Variante. Diese Kalkhoff E-Bikes verfügen über einen verstärkten und robusten Rahmenbau. So ist das pulsgesteuerte und mit NuVinci Harmony Automatikschaltung sowie Felgenbremsen ausgestattete Agattu XXL i380 Ergo für ein maximales Gesamtgewicht von 170 Kilogramm ausgelegt ist. Die Kalkhoff XXL-Elektroräder eignen sich für E-Biker, die größer und schwerer sind.

 

S-Pedelec – rasantes Fahrvergnügen mit Kalkhoff E-Bikes

Zum schnellen Vorankommen in der Stadt und am Land hat der heimische Radhersteller das riemenbetriebene Integrale i11 Speed im Programm. Das Kalkhoff S-Pedelec gibt es wahlweise für kleinere Herren mit Trapezrahmen oder mit Diamantrahmen. Wer einen klassischen Antrieb bevorzugt, greift zum Kalkhoff Integrale i10 Speed. Mit einer Trittkraftunterstützung bis 45 km/h eignen sich diese Kalkhoff E-Bikes für die flotte Zurücklegung des Arbeitsweges aber auch für temporeiche Radtouren.

 

Kalkhoff E-Bikes für sportliche, komfortbewusste und designorientierte Elektroradler

Der norddeutsche Entwickler von Elektrofahrrädern zeichnet sich durch eine große Bandbreite an Trekking-, Touren- und E-Cityfahrrädern mit hochwertigen Detaillösungen aus. An sportive und aktive Elektrobiker gerichtet sind die Kalkhoff E-BikesIntegrale als stylische und tourentaugliche Elektro-Allrounder. Mit elektronischer Shimano Di2-Schaltung, 8-fach Kettenschaltung oder mit Riemenantrieb, zahlreiche Ausstattungsvarianten bieten für die unterschiedlichsten Vorlieben das passende Elektrofahrrad.

Wer sich im Alltag und auf Touren mehr Komfort wünscht, sollte sich die Kalkhoff Pedelec-Serie Pro Connect ansehen. Diese E-Alltagsbikes gibt es mit verschiedenen Rahmenvarianten als bequeme Tiefeinsteiger, mit Trapezrahmen oder Diamantrahmen für Damen und Herren. Das Tasman Classic I8 spricht Komfortfahrer und Freunde von nostalgisch aussehenden E-Fahrrädern an. Wer es lieber unauffälliger mag, greift zum Tasman 18, das wie die Classic-Variante optional mit Freilauf oder Rücktrittbremse angeboten wird. Die aufrecht entspannte Sitzhaltung, gefederte Sattelstütze und reichweitenstarken Akkus machen die Kalkhoff E-Bikes der Serie Select zum idealen Begleiter für gemütliche Familienausflüge.